Ein neuer Fall !!!

ein Fortsetzungsroman

 

In der Nacht:

Es war still! Doch plötzlich quietschte das Tor. Zwei Turnschuhe betraten das Schulgelände. Sie schlichen zu den Fahrradständern dann hörte man ein leises pfff und etwas klackerte. Hinter denn Häusern ging langsam die Sonne auf. Die Turnschuhe beschleunigten die Schritte, da die ersten Lehrer kamen und sie eilten ins Schulgebäude.

 

Nach der Schule:

Fiona starrte ihr Fahrrad an. Was war mit ihrem Fahrrad passiert? Die Ventile waren weg und beide Reifen waren platt!  „Mist, Mist, Mist warum habe ich mein Fahrrad nur in der Schule gelassen“ fluchte sie. Sie redete mit ihrer Freundin darüber. Paula sagte: „ Weist du was, ich glaube das ist ein neuer Fall für die Bande!“  „ O.k.!“, willigte Fiona schließlich ein, „ Ich organisiere ein Bandentreffen.“

 

Beim Bandentreffen :

Leonie rannte blitzschnell zur alten Ruine am Kreuzberg. Sie war wieder einmal zu spät dran! Paula, Fiona und Mika mussten bestimmt schon ewig warten! Aber wie sollte sie auch an das Bandentreffen denken, wenn ihre Fensterscheiben heute Nachmittag durch faule Eier kaputt gemacht wurden.

Turnschuh

“Das gibt es doch nicht!!!! Als erstes mein Fahrrad und jetzt deine Fenster!” brüllt Fiona ausser sich vor Wut. Gerade erst hatte Leonie den Bandenmitgliedern erzählt was ihr passiert war. “Konntest du irgendwie mitbekommen wer es war ???” fragt Mika. Leonie überlegt. Plötzlich geht ihr ein Licht auf. “Ja,” brüllt sie fast, “ich sah gerade noch wie ein blaues Hosenbein hinter der Hausecke verschwand.  Außerdem hatte derjenige quietsch orangene Turnschuhe an. Wir müssen morgen die Augen aufhalten wer solche Schuhe anhatt.”

Am nächsten Tag nach der Schule :

Paula, Fiona, Leoni und Mika waren nach der Schule verabredet. “Ist euch jemand aufgefallen, der solche Turnschuhe anhatt !” fragte Leonie. “Mir ist nur unsere Mathelehrerin aufgefallen.” sagt Mika.  “Dann meldet sich Paula zu Wort: “Im Schuhschrank auf dem Flur der Klasse 6 stehen ein paar orangene Turnschuhe.”

 

Fortsetzung folgt!

Geschichte von Hannah (5a)